Header Image

WK-Ergebnisse

3. Deutsche Internationale Kurzbahnmeisterschaft der Masters
1.-2. Dezember 2012
22 Teilnehmer; Einzel: 54 Starts, 21 Plätze unter den ersten fünf; Staffel: 14 Starts, 12 Plätze unter den ersten fünf
Auswahl max. Platzierung:   [Druckansicht] [Excel] [Wk-Ergebnis] Sondergruppen
Vorname Name Jg. Lage Zeit Platzierung
Anke Bauer (1956) 100 m Rücken 1:26,11 1. Platz
50 m Freistil 0:32,36 2. Platz
100 m Lagen 1:23,62 2. Platz
50 m Rücken 0:38,48 2. Platz
100 m Freistil 1:13,82 2. Platz
Simone Erdmann (1962) 100 m Schmetterling 1:18,37 2. Platz
100 m Lagen 1:19,03 3. Platz
50 m Schmetterling 0:34,80 5. Platz
Christel Halbach (1949) 50 m Schmetterling 0:46,84 4. Platz
Marian Holly (1949) 100 m Rücken 1:32,05 4. Platz
Sandra Kentschke (1985) 50 m Rücken 0:33,58 5. Platz
Christiane Krikowski (1947) 100 m Schmetterling 1:55,42 1. Platz
100 m Rücken 1:47,02 2. Platz
100 m Lagen 1:42,27 5. Platz
Angelika Lelgemann (1960) 100 m Brust 1:32,75 5. Platz
100 m Lagen 1:22,59 5. Platz
Erich Liesner (1930) 50 m Freistil 0:41,01 1. Platz
100 m Freistil 1:40,50 2. Platz
Brigitte Mai (1942) 100 m Schmetterling 2:15,22 1. Platz
50 m Schmetterling 0:57,93 3. Platz
Hannelore Schwarz (1951) 100 m Brust 2:04,25 5. Platz
Staffelergebnisse:
1. Mannschaft mixed 4 x 50m Lagen 2:41,13 4. Platz
  Jürgen Burmann, Norbert Tegeler, Angelika Lelgemann, Christel Halbach
1. Mannschaft mixed 4 x 50m Freistil 2:20,53 2. Platz
  Jürgen Burmann, Christel Halbach, Angelika Lelgemann, Marian Holly
2. Mannschaft mixed 4 x 50m Freistil 2:01,77 4. Platz
  Manfred Zey, Simone Erdmann, Anke Bauer, Harald Nachtigall
1. Mannschaft männlich 4 x 50m Lagen 2:28,67 4. Platz
  Jürgen Burmann, Norbert Tegeler, Manfred Zey, Eugen Kominek
1. Mannschaft weiblich 4 x 50m Lagen 3:12,49 1. Platz
  Christiane Krikowski, Sabine Böcker, Christel Halbach, Hannelore Schwarz
2. Mannschaft weiblich 4 x 50m Lagen 2:25,01 3. Platz
  Anke Bauer, Angelika Lelgemann, Katharina Ashauer, Simone Erdmann
1. Mannschaft männlich 4 x 50m Freistil 2:18,43 3. Platz
  Jürgen Burmann, Norbert Tegeler, Eugen Kominek, Marian Holly
1. Mannschaft weiblich 4 x 50m Freistil 2:57,13 1. Platz
  Sabine Böcker, Christel Halbach, Christiane Krikowski, Hannelore Schwarz
2. Mannschaft weiblich 4 x 50m Freistil 2:09,48 2. Platz
  Katharina Ashauer, Angelika Lelgemann, Simone Erdmann, Anke Bauer
1. Mannschaft weiblich 4 x 50m Brust 3:39,24 1. Platz
  Sabine Böcker, Christiane Krikowski, Hannelore Schwarz, Brigitte Mai
2. Mannschaft weiblich 4 x 50m Brust 2:47,78 3. Platz
  Anke Bauer, Ulrike Abeling, Simone Erdmann, Angelika Lelgemann
3. Mannschaft weiblich 4 x 50m Brust 2:42,53 5. Platz
  Katharina Ashauer, Sandra Kentschke, Ilona Vogt-Humberg
weitere Teilnehmer, die keine vorderen Plätze belegen konnten:
Ulrike Abeling (1960) Katharina Ashauer (1970) Sabine Böcker (1958)
Jürgen Burmann (1949) Ulf Dittmer (1965) Birgitt Gröne (1967)
Eugen Kominek (1954) Tobias Löbbert (1968) Harald Nachtigall (1972)
Norbert Tegeler (1943) Ilona Vogt-Humberg (1971) Manfred Zey (1958)