Header Image

WK-Ergebnisse

Essener Sparkassen-Challenge 2014
17.-20. Juli 2014
35 Teilnehmer; Einzel: 283 Starts, 16 Plätze unter den ersten fünf; Staffel: 0 Starts, 0 Plätze unter den ersten fünf
Auswahl max. Platzierung:   [Druckansicht] [Excel] [Wk-Ergebnis] Sondergruppen
Vorname Name Jg. Lage Zeit Platzierung
Dorothea Brandt (1984) 50 m Freistil 0:25,08 Finale 1. Platz
50 m Brust 0:31,09 Finale 1. Platz
Kathrin Demler (1996) 400 m Lagen 4:45,53 Finale 1. Platz
200 m Lagen 2:16,26 Finale 2. Platz
400 m Freistil 4:18,83 Finale 5. Platz
Hendrik Feldwehr (1986) 50 m Brust 0:27,99 Finale 1. Platz
100 m Brust 1:01,43 Finale 2. Platz
Isabelle Härle (1988) 1500 m Freistil 16:18,96 2. Platz
Michelle Lambert (1994) 200 m Brust 2:30,31 Finale 3. Platz
Caroline Ruhnau (1984) 50 m Brust 0:31,97 Finale 3. Platz
100 m Brust 1:10,19 Finale 4. Platz
Mandy Steenkamp (2000) 200 m Brust 2:51,06 Finale 5. Platz
Erik Steinhagen (1989) 50 m Brust 0:28,47 Finale 2. Platz
Rabea Tzenetos (1997) 100 m Schmetterling 1:02,88 Finale 5. Platz
Charlotte Wohlleb (2001) 50 m Schmetterling 0:30,08 Finale 3. Platz
100 m Schmetterling 1:09,64 Finale 3. Platz
weitere Teilnehmer, die keine vorderen Plätze belegen konnten:
Laura Goldbach (1998) Thomas Rueter (1983) Manfred Zey (1958)