Header Image

WK-Ergebnisse

Internationale Deutsche Kurzbahnmeisterschaften 2019
14.-17. November 2019
18 Teilnehmer; Einzel: 130 Starts, 22 Plätze unter den ersten fünf; Staffel: 6 Starts, 4 Plätze unter den ersten fünf
Auswahl max. Platzierung:   [Druckansicht] [Excel] [Wk-Ergebnis] Sondergruppen
Vorname Name Jg. Lage Zeit Platzierung
Benjamin Atmar (2003) 50 m Freistil 0:23,19 Finale 3. Platz
50 m Schmetterling 0:24,65 Finale 4. Platz
Marc Brock (2000) 200 m Rücken 1:59,06 Finale 5. Platz
Isabell Droll (2004) 200 m Brust 2:33,35 Finale 5. Platz
Tim Hanke (2002) 200 m Rücken 2:01,66 Finale 2. Platz
Lisa Höpink (1998) 50 m Freistil 0:24,37 Finale 1. Platz
100 m Freistil 0:53,30 Finale 2. Platz
50 m Schmetterling 0:26,07 Finale 2. Platz
50 m Brust 0:30,78 Finale 2. Platz
100 m Schmetterling 0:57,26 Finale 3. Platz
Rosalie Kleyboldt (2003) 100 m Freistil 0:55,13 Finale 2. Platz
200 m Freistil 1:57,17 Finale 2. Platz
50 m Freistil 0:25,57 Finale 3. Platz
100 m Schmetterling 1:00,98 Finale 5. Platz
Max Pilger (1996) 200 m Brust 2:07,52 Finale 1. Platz
100 m Brust 0:59,52 Finale 5. Platz
Laurenz Weber (2002) 100 m Schmetterling 0:55,89 Finale 5. Platz
Damian Wierling (1996) 100 m Freistil 0:47,79 Finale 2. Platz
50 m Schmetterling 0:23,33 Finale 4. Platz
Poul Zellmann (1995) 200 m Freistil 1:44,60 Finale 1. Platz
400 m Freistil 3:41,20 Finale 2. Platz
100 m Freistil 0:48,08 Finale 4. Platz
Staffelergebnisse:
1. Mannschaft mixed 4 x 50m Lagen 1:43,24 2. Platz
  Lisa Höpink, Max Pilger, Damian Wierling, Rosalie Kleyboldt
1. Mannschaft männlich 4 x 50m Freistil 1:27,07 1. Platz
  Damian Wierling, Poul Zellmann, Marc Brock, Marius Kusch
1. Mannschaft männlich 4 x 50m Lagen 1:35,76 1. Platz
  Marius Kusch, Max Pilger, Damian Wierling, Poul Zellmann
1. Mannschaft mixed 4 x 50m Freistil 1:32,39 1. Platz
  Damian Wierling, Marius Kusch, Rosalie Kleyboldt, Lisa Höpink
weitere Teilnehmer, die keine vorderen Plätze belegen konnten:
Svea Borghoff (2003) Marie Gröting (2004) Matthias Sosna (2000)
Jeannette Spiwoks (1998)